Zur Übersicht

News

Jetzt noch schnell entscheiden

04.06.2018

Jetzt noch schnell entscheiden

und bis 31.12.2018 höhere Förderung mit APEE sichern!


Die Bundesregierung bietet mit dem MAP und dem APEE hochattraktive Förderprogramme für erneuerbare Energien. Verbraucher können beim Tausch ihrer alten Heizung mit attraktiven Zuschüssen von bis zu 6.900 Euro rechnen. Schnell sein lohnt sich, denn das ergänzende Förderprogramm APEE gilt noch bis zum 31.12.2018. Dadurch sind bis zum Jahresende beim Einbau einer Pellet-Brennwertheizung 1.650 Euro mehr möglich.

MAP für den Pellet-Brennwertkessel und Pufferspeicher: 5.250 €
+ APEE (20% von MAP, *** bis 31.12. ***): 1.050 €
+ APEE-Zuschuss für Optimierung (*** bis 31.12. ***): 600 €
= 6.900 € Förderung (MAP + APEE)

In Kombination mit Solaranlage sind sogar bis zu 9.900 € Förderung möglich:
MAP für den Pellet-Brennwertkessel, Pufferspeicher und Solaranlage (zur Heizungsunterstützung) inkl. Kombibonus: 7.750 €
+ APEE (20% von MAP, *** bis 31.12. ***): 1.550 €
+ APEE-Zuschuss für Optimierung (*** bis 31.12. ***): 600 €
= 9.900 € Förderung (MAP + APEE)

Deshalb und aufgrund der steigenden Ölpreise ist es clever, sich jetzt zu entscheiden und dabei bis Jahresende rund 20% der Investitionskosten zu sparen!

ÖkoFEN-Tipp:
Die Antragstellung beim BAFA muss vor Auftragsvergabe erfolgen. Mit der Maßnahme kann direkt nach Erhalt der Eingangsbestätigung des BAFA begonnen werden.
Mit dem neuen, kostenlosen Online-Fördermittelrechner gibt ÖkoFEN interessierten Verbrauchern einen schnellen Einblick in die individuelle staatliche Förderung für Pelletanlagen. Der Spezialist für Pelletheizungen bietet dieses praktische Tool in Zusammenarbeit mit dem Pellethändler „PowerPellets" an. Mit wenigen Klicks hat man die Fördersumme für die eigene Pelletheizung berechnet.
Zum Fördermittelrechner

Weitere Infos zur Förderung

Neubau

Komfortabel und kostengünstig
heizen mit Holzpellets

Modernisierung

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Großobjekte & Gewerbe

Mit Pellets die Umwelt und
das Budget schonen

Installateure, Planer & Architekten

Wir unterstützen Sie gerne bei
der Planung von Pelletheizsystemen

GALERIE ÖFFNEN