Zur Übersicht

News

Fossile Brennstoffe sind die wahren Preistreiber!

20.11.2013

Fossile Brennstoffe sind die wahren Preistreiber!

Ausgaben für Heizöl und Benzin belasten Privathaushalte am stärksten

Während der Strom in Privathaushalten nur 25 Prozent der Energierechnung ausmacht, schlagen Heizöl und Benzin mit insgesamt 75 Prozent zu Buche, so die Agentur für Erneuerbare Energien kürzlich in einer Pressemitteilung. "Kostentreiber Nummer eins sind fossile Brennstoffe", sagt Geschäftsführer Philipp Vohrer.
Wer mit Öl heizt, muss heute doppelt so viel für Wärme bezahlen als noch im Jahr 2000; wer auf Erdgas setzt, heizt über 70 Prozent teurer als noch vor 13 Jahren.

"Durch den Umstieg von einer alten Öl- oder Gasheizung auf ein erneuerbares Heizsystem können Haushalte Heizkosten einsparen", betont Vohrer weiter. "Im Sinne einer finanziellen Entlastung der privaten Haushalte und des Erreichens der Energiewendeziele muss der politische Fokus jetzt auf eine Wärmewende in den deutschen Heizungskellern gerichtet werden. Doch droht dieser Aspekt im Schatten der Strompreisdebatte auf der politischen Agenda erneut nach hinten zu rücken", befürchtet er.

Am Beispiel eines typischen Einfamilienhauses zeigt eine aktuelle Berechnung der Agentur für Erneuerbare Energien, dass auf 20 Jahre gerechnet der Weiterbetrieb einer alten Ölheizung mehr als doppelt so teuer wie eine neue Pelletheizung kommt. Auch der Umstieg von einer alten Gasheizung spart Geld. Über die gesamte Lebensdauer gerechnet, haben umweltfreundliche Heizungen erfahrungsgemäß niedrigere verbrauchsgebundene Kosten. So kosteten Holzpellets im Oktober 5,8 Cent/kWh. Öl und Gas waren mit 8,1 bzw. 6,9 Cent/kWh deutlich teurer.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier



Auch das ZDF-Magazin WISO sendete vor kurzem einen Beitrag, wie man seine Heizkosten durch den Umstieg auf eine Pelletheizung senkt. Jetzt anschauen (ab 29:14 Min.)

Neubau

Komfortabel und kostengünstig
heizen mit Holzpellets

Modernisierung

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Großobjekte & Gewerbe

Mit Pellets die Umwelt und
das Budget schonen

Installateure, Planer & Architekten

Wir unterstützen Sie gerne bei
der Planung von Pelletheizsystemen

GALERIE ÖFFNEN