Zur Übersicht

News

Ab jetzt geht Regensburg zum Lachen in den Keller!

26.03.2015

Ab jetzt geht Regensburg zum Lachen in den Keller!

Zusätzliche DEPI-Pelletprämie in Regensburg von 500 EUR für den Kesseltausch

Das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) vergibt in Stadt und Landkreis Regensburg ab sofort eine Pelletprämie in Höhe von 500 EUR für den Heizungstausch gegen eine Pelletheizung. Diese wird als ergänzender Zuschuss zur staatlichen Förderung gewährt, die das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) im Marktanreizprogramm (MAP) auszahlt und die ab dem 1. April 2015 deutlich aufgestockt wird (Mindestzuschuss 3.000 EUR für den Heizungstausch). Die Kampagne "Ab jetzt geht Regensburg zum Lachen in den Keller!" wurde heute bei einer Pressekonferenz  vorgestellt. Ziel sei, die Anzahl der Pelletheizungen sowie die dabei eingesparten CO₂-Emissionen in der Region zu verdoppeln.

Der Austausch fossiler Wärmequellen durch moderne Holzenergie bietet das größte Klimaschutzpotential. "Wer anstelle von 2.500 Litern Heizöl fünf Tonnen Pellets verfeuert, spart damit rund acht Tonnen Kohlendioxid ein. Das ist mit keiner anderen Maßnahme im Privathaushalt erreichbar und gilt noch deutlicher für Gebäude mit höherem Energieverbrauch", sagte der Vorsitzende des DEPV Andreas Lingner.
Er verwies darauf, dass Pelletheizungen gleichzeitig über ein hervorragendes Emissionsverhalten verfügten. Die seit 1. Januar 2015 geltenden Vorgaben in der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen (1. BImSchV, 2. Stufe) schreiben hohe Grenzwerte für Feinstaubemissionen vor, die Pelletfeuerungen auch ohne Einbau von Filtern einhielten. "Pelletfeuerungen werden damit gleichermaßen hohen Ansprüchen an Klimaschutz wie Immissionsschutz gerecht und sind damit auch für den Einsatz im städtischen Umfeld geeignet", betonte er.

Wer sich die Pelletprämie sichern will, muss die Pelletheizung bis zum Jahresende von einem zertifizierten Pelletfachbetrieb installieren und mit zertifizierten ENplus-Pellets befüllen lassen.

Nähere Infos dazu finden Sie in diesem Flyer oder auf der Internetseite www.keller-lacher.de aufgeführt.

Neubau

Komfortabel und kostengünstig
heizen mit Holzpellets

Modernisierung

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Großobjekte & Gewerbe

Mit Pellets die Umwelt und
das Budget schonen

Installateure, Planer & Architekten

Wir unterstützen Sie gerne bei
der Planung von Pelletheizsystemen

GALERIE ÖFFNEN