Eine gute
Planung

ist das halbe

Leben.

Sujet
Ihre Anfrage
Zur Übersicht

Planungsratgeber für Gewebetanks

 

Mit einem Flexilo Gewebetank sind Ihre Pellets
platzsparend und zugleich kostengünstig gelagert.

Den Aufstellort können Sie selbst bestimmen und benötigen dafür keinen separaten Lagerraum. Für jeden Platz- und Pelletbedarf bieten wir Ihnen dazu die richtige Ausführung.

Deshalb gibt es von ÖkoFEN auch eine Reihe verschiedener großer Flexilo-Gewebetanks. Insgesamt stehen 40 Größen von 450 kg bis 12 Tonnen Kapazität zur Auswahl.

 

 
1. Gewebetank mit Schneckensystem 2. Gewebetank mit Vakuumsaugsystem 3. Die Auswahl der Tankgröße 4. Die Lage des Tankraumes 5. Die Ausstattung des Tank- und Heizraumes 6. Montagevideo: So leicht ist der Aufbau des Flexilo Compact!
 

 
Flexilo Classic Gewebetank

Flexilo Classic Gewebetank

Die Lagerlösung Flexilo ist ideal auf ÖkoFEN Pelletheizungen abgestimmt. Alle Flexilo Gewebetanks bestehen aus einem speziellen Polyestergewebe mit eingewebten Metallfäden.

Das hochwertige Gewebe ist staubdicht, luftdurchlässig und dauerhaft antistatisch. Schnell und einfach zu montieren, gibt es Flexilo Gewebetanks in zahlreichen Größen mit Schneckenaustragung oder Vakuumsaugsystem. Sondergrößen gibt es auf Anfrage.

Flexilo Compact Gewebetank

Flexilo Compact Gewebetank

Die innovative Weiterentwicklung des Flexilo Gewebetanks. Ein Funktionskonzept mit Zugfedern erlaubt um bis zu 60% mehr Füllvolumen bei gleicher Größe.

 

Dank integrierter Förderschnecke und elastischem Schrägboden ist die jeweils vollständige Entleerung garantiert. Erhältlich ist der Flexilo Compact für hohe und niedrige Räume. Selbst bei Deckenhöhen von nur zwei Metern ist die Lagerung großer Pelletmengen leicht möglich.

Der Flexilo Compact Gewebetank zählt deshalb als kostengünstigste und beliebteste Lagervariante.

Die Größe des Tankraumes

Die Größe des Tankraumes

Der Tankraum muss um mindestens 14 cm breiter als der Gewebetank selbst sein. Zugleich ist darauf zu achten, dass der Raum an der Seite mit der Befülleinheit mindestens 30 cm länger als der Tank ist. Die Mindestraumhöhe beträgt zwei Meter. Um die maximale Befüllmenge nutzen zu können, benötigen die meisten Gewebetankgrößen eine Raumhöhe von 2,40 Meter. Laut Norm muss der Tankraum über eine Entlüftung von 170 cm2 bzw. ein Fenster verfügen.

Mit Außenaufstellung

Mit Außenaufstellung

Sie können Ihren ÖkoFEN Gewebetank auch außerhalb des Gebäudes aufstellen. Dazu muss der Tank nur mit einer Dach- und Seitenverkleidung vor Sonne, Wind und Nässe geschützt werden.

 

Den Transport der Pellets zum Heizkessel übernimmt in diesem Fall das Vakuumsaugsystem.

 

 

1. Gewebetank mit Schneckensystem 

Gewebetank und Heizung befinden sich direkt nebeneinander.

wenn Gewebetank und Heizung in einem Raum sind
 
Zurück nach oben
 

2. Gewebetank mit Vakuumsaugsystem

 

Gewebetank und Heizung sind bis zu 20 m entfernt.

bei weiteren Strecken bis max. 20 m
 
Zurück nach oben
 

3. Die Auswahl der Tankgröße

<strong>Bildvergrößerung</strong>

Die Tankgröße ist abhängig von der Gebäudeheizlast. Bezogen auf durchschnittliche Heizgewohnheiten ergibt sich folgende Faustregel: Pro 1 kW Heizlast = 400 kg Holzpellet-Jahresbedarf

Beispiele:
Heizlast 12 kW x 400 kg = 4800 kg.......Gewebetank KGT2618EU

Heizlast 10 kW x 400 kg = 4000 kg.......Gewebetank S2622EU

Heizlast 7 kW x 400 kg = 2800 kg.........Gewebetank S190EU

 



Die verfügbaren Größen unserer Flexilo Gewebetanks entnehmen Sie bitte den technischen Daten:

 
Zurück nach oben
 

4. Die Lage des Tankraumes

 

Die Pellets werden mittels Tankwagen angeliefert und in den Gewebetank eingeblasen. Diese Tankwagen verfügen über einen Pumpschlauch mit max. 30 m Länge. Der Gewebetank (bzw. die Befüllkupplung) soll daher max. 30 m von der Hauszufahrt entfernt sein. Wenn möglich, sollte der Tankraum an eine Außenmauer angrenzen, da der Befüllstutzen von außen zugänglich sein soll. Im Tankraum muss eine Entlüftungsmöglichkeit vorgesehen werden. Bei innen liegendem Tankraum müssen Befüllrohr und Entlüftungsrohre bis an die Außenmauer geführt werden.
Der Heizraum sollte ebenfalls an eine Außenmauer angrenzen, weil dadurch eine direkte Be- und Entlüftung des Heizraumes möglich ist. Bei innenliegendem Heizraum muss ein Lüftungsrohr (mind. 200 cm²) bis an die Außenmauer geführt werden.

 
<strong>Die Lage des Tankraumes</strong>

 

Die Größe des Tankraums:

Bei den Abmessungen des Tankraums ist zu beachten, dass zu allen Seiten des Gewebetanks ein Abstand von mindestens 7 cm und auf der Seite der Befülleinheit ein Abstand von mindestens 30 bis 45 cm zu den Wänden benötigt wird. Die Mindestraumhöhe beträgt je nach Gewebetank 2,0 bis 2,15 Meter. Um die maximale Befüllmenge nutzen zu können, benötigen die meisten Gewebetankgrößen eine Raumhöhe von 2,40 Meter. Laut Norm muss der Tankraum über eine Entlüftung von 170 cm2 bzw. ein Fenster verfügen.







 
Zurück nach oben
 

5. Die Ausstattung des Tank- und Heizraumes

 
<strong>Grundriss des Tankraums</strong>
<strong>Schnitt des Tankraumes</strong>

Beispiel Aufstellung Gewebetank

 

Belüftung:

Jeder Pelletlagerraum oder Aufstellraum für Fertiglager muss belüftet werden. Die Lüftungsöffnungen sollten
so angelegt sein, dass sie nicht unmittelbar unter Fenstern oder Zuluftöffnungen münden. Die Belüftung kann entweder über belüftete Befüllkupplungen oder getrennte Lüftungsöffnungen erfolgen.

Befüllsystem:
Grundsätzlich ist beim Gewebetank keine Absaugung der Einblasluft notwendig. Der Aufstellraum muss jedoch über eine entsprechende Abluftöffnung (Fenster oder sonstige Öffnung) mit mind. 170 cm² verfügen. Die beim Befüllen eingeblasene Luft muss problemlos ins Freie entweichen können, damit im Aufstellungsraum kein Überdruck entsteht.

Brandschutz:
Gemäß den Feuerungsverordnungen der Bundesländer gelten in den meisten Ländern Brandschutzvorschriften für Lagermengen über 10 m3 (ca. 6,5 t) und für Pelletkessel ab 50 kW Leistung. Auskünfte über Brandschutzbestimmungen erteilt Ihnen gerne >> Ihr ÖkoFEN Fachberater.

Feuchtigkeit:
Normale kellerfeuchte Wände sowie Luftfeuchtigkeit (Außenaufstellung) stellen kein Problem dar. Das Gewebe darf jedoch nicht an feuchten Wänden anliegen. Bei Außenaufstellung muss der Gewebetank vor Regen und UV-Licht geschützt werden.

 
Zurück nach oben
 

 

6. Montagevideo: So leicht ist der Aufbau des Flexilo Compact!

 

Wir zeigen Ihnen wie einfach die Montage unserer platzsparenden Gewebetanks ist.

Neubau

Komfortabel und kostengünstig
heizen mit Holzpellets

Modernisierung

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Großobjekte & Gewerbe

Mit Pellets die Umwelt und
das Budget schonen

Installateure, Planer & Architekten

Wir unterstützen Sie gerne bei
der Planung von Pelletheizsystemen

GALERIE ÖFFNEN